Brunnen Park

zindikus tobias KLDie Roisdorfer Quellen reagieren auf den schlechten Saisonstart und verleihen Mittelfeldspieler Tobias Zindikus für zwei Jahre an den FV Künzelsau. Dies bestätigte Präsident Matthias Palm am Ostermontag, Grund dafür sollen körperliche und konditionelle Überschüsse sein.

"Schon als Tobias im März 2013 zu uns gekommen ist, befand er sich in einem körperlich guten Zustand. Mit unserem damaligen Trainer Sven Stapf versuchten wir durch spezielle Trainingsmaßnahmen (regelmäßige Dartabende inkl. gemischtem Butterbuffett), Defizite aufzubauen. Dies ist unser leider nicht in dem Maße gelungen, wie wir es erhofft hatten", resümiert Matthias Palm. "Spätestens nach der wiederholten Teilnahme am Tough Mudder und der erfolgreichen Ausbildung zum Fitnesstrainer war uns klar, dass es so nicht weitergehen kann."

fv kuenzelsau KLTobias Zindikus spielt deshalb ab sofort für den FV Künzelsau, aktueller Tabellen-14. in der Kreisliga A, Württembergischer Fußball-Verband. Zusätzlich wurde er im örtlichen Kegelverein angemeldet, um auch neben dem Fußball an einem Body-Mass-Index arbeiten zu können, der dem BKV Bonn/Rhein-Sieg würdig ist.

"Wir wünschen Tobias viel Erfolg beim FV Künzelsau und hoffen, dass er die Chance für sich nutzt. Vielleicht schaut er sich ja auch noch etwas von seiner Lieblingsmannschaft, dem HSV ab. Dieser verkörpert aktuell alle Tugenden des Betriebssportes in Reinform", schwärmt Präsident Palm.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok