Brunnen Park

Mit einem lahmen Spiel verabschieden sich die Jungs aus'em Vorgebirge in die Sommerpause. Bei bestem Fußballwetter, sonnig mit einem angenehmen Wind, kam die Roisdorfer Quellen nicht über ein 0:0 gegen die BSG Wissen (Betriebssportgemeinschaft der Wissenschaftsorganisationen Ahrstraße/Kennedyallee) hinaus.

2097 roisdorf wissen 03 KLBeide Teams mühten sich 90 Minuten ab irgendetwas Zählbares hervorzubringen. Vergebens. Dabei begann das Spiel noch recht schwungvoll mit schönen Kombinationen und einer guten Chance für uns. Ab der zehnten Minuten schien es aber so, als passe man sich dem Niveau des Gegners an. Wahrscheinlich wird der Gegner ähnliches über uns sagen.
So lässt sich dann auch nicht wirklich viel über den Spielverlauf berichten: Wir ließen dem Gegner meist viel zu viel Platz und es fehlte auf dem ganzen Platz an der Bissigkeit. Die Gelb/Rot-Sperre vom Kettenhund Guido Rübhausen konnte anscheinend nicht kompensiert werden. Dafür konnte er aber den Unfrieden der Mitspieler auf seine famose Grätsche im letzten Spiel durch einen Bierkasten kompensieren.

2097 roisdorf wissen 02 KLIn vielen Situationen wurde zu läppsch agiert, sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung. Die aktivisten Protagonisten an diesem Abend waren die reichlichen Stechmücken, die sich an den saftigen Körpern der Zuschauer bedienten. Einziger Lichtblick war Ersatzkeeper Daniel Witt, der mit ein paar starken Paraden die Null verteidigte.

Leider erwischte der Schiedsrichter ebenso einen schwachen Abend und machte dadurch das Spiel nicht besser. So hätte man in einer Situation einen Elfmeter für die Roisdorfer Quellen pfeifen müssen. Bei der Abseitsregelung gab es auch sehr viel Diskussionsbedarf. Libero Sascha Wasserberg bettelte zwar das ganze Spiel um eine Gelbe Karte, aber selbst die wurde ihm verwehrt.
Trotzdem dürfen wir uns von der Schiedsrichterleistung nicht so stark beeinflussen lassen, dass wir teilweise das Spielen einstellen und eher gegen- als miteinander agieren. Einer von vielen Punkten, an denen wir in er Sommerpause arbeiten sollten. Waren die letzten Spiele doch ein Signal in die richtige Richtung bei Leistung und Einsatz, so war der Auftritt am Montag wieder ein Rückfall in das alte Muster.

2097 roisdorf wissen 01 KLZum Schluss dann doch noch eine lustige Anekdote: Der fleißige Balljunge Christian hatte kurz vor dem Spiel zwei Fußbälle im Gebüsch gefunden. Auf Grund der hohen Ballfluktuation während des Spiels (so lagen zum Beispiel zwei Bälle unerreichbare 20cm im Gebüsch) mussten immer neu Spielbälle aufs Feld geworfen werden. Durch eine unglückliche Verkettung rollte dabei einmal einer der gefunden Bälle aufs Spielfeld und wurde promt als Spielball weitergenutzt. Für den müden Kick reichte selbst dieser Ball aus.

{source}
<blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-version="7" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:8px;"> <div style=" background:#F8F8F8; line-height:0; margin-top:40px; padding:38.0228136882% 0; text-align:center; width:100%;"> <div style=" background:url(data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAACwAAAAsCAMAAAApWqozAAAABGdBTUEAALGPC/xhBQAAAAFzUkdCAK7OHOkAAAAMUExURczMzPf399fX1+bm5mzY9AMAAADiSURBVDjLvZXbEsMgCES5/P8/t9FuRVCRmU73JWlzosgSIIZURCjo/ad+EQJJB4Hv8BFt+IDpQoCx1wjOSBFhh2XssxEIYn3ulI/6MNReE07UIWJEv8UEOWDS88LY97kqyTliJKKtuYBbruAyVh5wOHiXmpi5we58Ek028czwyuQdLKPG1Bkb4NnM+VeAnfHqn1k4+GPT6uGQcvu2h2OVuIf/gWUFyy8OWEpdyZSa3aVCqpVoVvzZZ2VTnn2wU8qzVjDDetO90GSy9mVLqtgYSy231MxrY6I2gGqjrTY0L8fxCxfCBbhWrsYYAAAAAElFTkSuQmCC); display:block; height:44px; margin:0 auto -44px; position:relative; top:-22px; width:44px;"></div></div> <p style=" margin:8px 0 0 0; padding:0 4px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/BHfA-msgIb6/" style=" color:#000; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none; word-wrap:break-word;" target="_blank">#roisdorferquellen - BSG Wissen 0:0. Die Zuschauer eskalieren... fast. #laaangweilig #wittythewall #verschrenktearme #rotekartekasten #roisdorf #bkv #daad</a></p> <p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;">Ein von Roisdorfer Quellen (@roisdorferquellen) gepostetes Foto am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2016-07-05T15:21:00+00:00">5. Jul 2016 um 8:21 Uhr</time></p></div></blockquote>
<script async defer src="//platform.instagram.com/en_US/embeds.js"></script>
{/source}

Wenn die Engels treffen, weint der Himmel... oder wie auch immer. Das Wetter beim gestrigen Spiel gegen das Bundesministerium für Bildung und Forschung war jedenfalls ähnlich bescheiden wie im Hinspiel. Bis zur Halbzeit hatte der Regen nochmal an Stärke zugenommen und den Großteil des Platzes unter Wasser gesetzt.

Die Heimmannschaft startete motiviert in die Partie und dominierte von Beginn an. Der Ball wurde auf dem noch halbwegs bespielbaren Platz gut laufen gelassen und so kamen wir direkt zu guten Chancen. Schon nach vier Minuten fiel das verdiente 1:0 durch Dirk Sunkel, der eine super Vorbereitung durch Andreas Krutwig nur noch einnetzen brauchte. Das 2:0 fiel elf Minuten später durch einen ansehnlichen direkten Freistoß von Mathias Engels. Sein zweites Freistoßtor in dieser Saison und das dritte Tor in den letzten vier Spielen.

Oliver Kahn GolfballDer Gegner fing sich trotz des frühen Rückstandes und zeigte seine beste Leistung in der ersten Halbzeit. Es sollte noch erwähnt werden, dass der Gegner die ersten 20 Minuten in Unterzahl bestreiten musste. Nils konnte einen Kopfball in letzter Sekunde neben das Tor leiten. Eine seiner letzten Aktionen im Spiel. Kurz nach dem 3:0 durch Tobias "HTE" Engels - erneut eine tolle Vorarbeit durch Stefan Sauer - prallte unser Torwart mit dem Stürmer von BMBF zusammen. Wenn Knie auf Kopf trifft, gibt meistens der Kopf nach. Nils musste mit einer blutenden Platzwunde vom Platz und wurde von einem unserer wenigen Fans ins Krankenhaus gefahren. Aktueller Stand: Wunde wurde mit vier Stichen genäht und Nils hat vorgezogene Sommerpause. An dieser Stelle gute Besserung Nillo!

Nach dem Seitenwechsel auf einem saftig nassen Platz erwischte die Gastmannschaft des Bundesministeriums den besseren Start. Mehrere gute Chancen blieben aber ungenutzt. In der 52. Minute konnte Stefan Sauer durch seinen fünften Saisontreffer das Spielgeschehen aber wieder für die Roisdorfer geraderücken. BMBF gab sich aber nicht auf und kam mit einem Freistoß (toll gehalten durch Ersatzkeeper Daniel Witt) und einen Lattentreffer nach einer Ecke zu klaren Torchancen.

Dieser Lauf endete mal wieder mit einem Treffer der Roisdorfer: Nach einem Foul an Tobias "HTE" Engels im 16er verwandelte Dirk Sunkel den Elfmeter souverän. Endlich mal ein Elfer zu unseren Gunsten. Das Spiel war somit endgültig entschieden, BMBF schaffte aber leider noch den verdienten Ehrentreffer. Nachdem Guido Rübhausen seine zweite gelbe Karte sah und den ersten Platzverweis der Karriere kassierte, war die linke Abwehrseite der Roisdorfer ungeschützt und die erste Möglichkeit wurde vom Gast genutzt.

Der Sieg geht in der Höhe vollkommen in Ordnung, der Ehrentreffer für BMBF aber auch. Ein Gegner der gut mitspielte und so, trotz widriger Wetterbedienungen, für eine recht ahnsehnliche Partie sorgte. Herzlichen Glückwunsch an Guido zum Eintritt in den Klub der vom Platzverwiesenen. Herzlichen Glückwunsch an Sascha Wasserberg und Stefan Sauer, ihr seit jetzt Keramikschwager! Herzlichen Glückwunsch Roisdorfer Quellen, erster Spielbericht dieses Jahr. Vielen Dank an die Familie Sauer für die Erstversorgung unseres verletzten Torhüters. Und vielen Dank an Nils Albrecht für den vollen Körpereinsatz!

 {source}
<blockquote class="instagram-media" data-instgrm-captioned data-instgrm-version="7" style=" background:#FFF; border:0; border-radius:3px; box-shadow:0 0 1px 0 rgba(0,0,0,0.5),0 1px 10px 0 rgba(0,0,0,0.15); margin: 1px; max-width:658px; padding:0; width:99.375%; width:-webkit-calc(100% - 2px); width:calc(100% - 2px);"><div style="padding:8px;"> <div style=" background:#F8F8F8; line-height:0; margin-top:40px; padding:62.5% 0; text-align:center; width:100%;"> <div style=" background:url(data:image/png;base64,iVBORw0KGgoAAAANSUhEUgAAACwAAAAsCAMAAAApWqozAAAABGdBTUEAALGPC/xhBQAAAAFzUkdCAK7OHOkAAAAMUExURczMzPf399fX1+bm5mzY9AMAAADiSURBVDjLvZXbEsMgCES5/P8/t9FuRVCRmU73JWlzosgSIIZURCjo/ad+EQJJB4Hv8BFt+IDpQoCx1wjOSBFhh2XssxEIYn3ulI/6MNReE07UIWJEv8UEOWDS88LY97kqyTliJKKtuYBbruAyVh5wOHiXmpi5we58Ek028czwyuQdLKPG1Bkb4NnM+VeAnfHqn1k4+GPT6uGQcvu2h2OVuIf/gWUFyy8OWEpdyZSa3aVCqpVoVvzZZ2VTnn2wU8qzVjDDetO90GSy9mVLqtgYSy231MxrY6I2gGqjrTY0L8fxCxfCBbhWrsYYAAAAAElFTkSuQmCC); display:block; height:44px; margin:0 auto -44px; position:relative; top:-22px; width:44px;"></div></div> <p style=" margin:8px 0 0 0; padding:0 4px;"> <a href="https://www.instagram.com/p/BG5DWOCiHeT/" style=" color:#000; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; font-style:normal; font-weight:normal; line-height:17px; text-decoration:none; word-wrap:break-word;" target="_blank">#roisdorferquellen - BMBF 5:1 (3:0). Gute Besserung Nils! #thefirstcutisthedeepest #cutmiralnils #platzwunder #roisdorf #bkv</a></p> <p style=" color:#c9c8cd; font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px; margin-bottom:0; margin-top:8px; overflow:hidden; padding:8px 0 7px; text-align:center; text-overflow:ellipsis; white-space:nowrap;">Ein von Roisdorfer Quellen (@roisdorferquellen) gepostetes Foto am <time style=" font-family:Arial,sans-serif; font-size:14px; line-height:17px;" datetime="2016-06-20T21:30:34+00:00">20. Jun 2016 um 14:30 Uhr</time></p></div></blockquote>
<script async defer src="//platform.instagram.com/en_US/embeds.js"></script>
{/source}