Brunnen Park

Nächste Termine

Mo, 25.06.2018, 20:15 - 22:15
8.ST // Roisdorfer Quellen - Postbank
Sa, 30.06.2018, 14:00 - 22:00
Brunnenfest
So, 01.07.2018, 12:00 - 20:00
Brunnenfest

Suche

Anmelden

{jcomments on}Den Online-Kalender der Roisdorfer Quellen gibt es zwar schon seit Ende 2012, er wird von vielen aber noch nicht so genutzt wie angedacht. In ihm finden sich alle Termine wieder, die auch auf der Website unter nächste Termine angezeigt werden.

Es wird deshalb Zeit für eine Anleitung, wie ihr den Kalender eurem Android-Konto hinzufügt. Dadaruch habt ihr jederzeit mit eurem Smartphone Zugriff auf den Kalender. Falls es Änderungen im Spielplan gibt oder Sonderveranstaltungen stattfinden, aktualisiert sich der Kalender automatisch (soweit auf dem Smartphone eingerichtet).

kalender01 KL1) Auf der Website der Roisdorfer Quellen gibt es unter dem Menüpunkt Interaktiv / Kalender verschiedene Links des gleichen Kalenders. Der Unterschied liegt im Dateiformat, das gängigste und von uns benötigte ist das ICal-Format. Rechtsklick auf den Link und Link-Adresse kopieren auswählen.





kalender02 KL2) Jetzt auf www.google.de gehen, mit dem Googlekonto anmelden und dann Kalender auswählen.






kalender03 KL3) In der linken Spalte das Dreieck (im Viereck) rechts neben Weitere Kalender anklicken. Im nächsten Menü auf Über URL hinzufügen auswählen.









kalender04 KL4) Jetzt kann die kopierte URL (Schritt 1) in das Feld URL eingetragen werden. Den Kalender durch den Button Kalender hinzufügen dem Googlekonto bereitstellen.






 kalender05 KL5) Der Kalender ist jetzt im Googlekonto verfügbar, die Termine werden automatisch übernommen. Der Kalender muss jetzt nur noch auf dem Smartphone aktiviert werden. Dazu geht man in die Kalenderapplikation und wählt die Konten aus. Hier kann man den Kalender BSG Roisdorfer Quellen aktivieren.










Der ICal-Link kann auch für Outlook/Thunderbird genutzt werden. Auf Iphones/Microsoft-Smartphones kann der Kalender sicherlich auch genutzt werden. Ich besitze weder noch und habe mich deshalb nicht damit beschäftigt. Im Internet gibt es bestimmt Anleitungen.

p.s.: Der Kalender ersetzt den Spielplan im Visitenkartenformat. Dieser war meistens beim Drucken schon veraltet und überholt.