Brunnen Park

Nächstes Spiel

Sportplatz Graurheindorf
Datum Mo, 25. Jun. 2018 Beginn 20:15
BSG Roisdorfer Quellen
Roisdorfer Quellen
- vs - BSG Postbank Zentrale
BSG Postbank

Tabelle

# Team Sp Pkt
1 SV Beuel 11 27
2 SV Ennert 11 25
3 BSG Wissen 11 24
4 BSG Burbach 11 21
5 Uni Vandalia 9 17
6 BSG Postbank 10 15
7 Roisdorfer Quellen 9 14
8 SG BMF/BaFin 11 11
9 Gran America 11 10
10 Kickers Bonn 10 9
11 BMBF 11 8
12 Oper Bonn 11 0

Nächste Termine

Mo, 25.06.2018, 20:15 - 22:15
8.ST // Roisdorfer Quellen - Postbank
Sa, 30.06.2018, 14:00 - 22:00
Brunnenfest
So, 01.07.2018, 12:00 - 20:00
Brunnenfest

Suche

Anmelden

1. Spieltag ist der Gegner krank und beantragt deshalb eine Spielverlegung. 2. Spieltag ist der Gegner krank und kann nur kurzfristig absagen, somit zählt das Spiel als Wertung für uns. Ok, das unsere Art des Fußballspielens zu allgemeinem Unwohlsein und kurzzeitiger Erblindung führt, ist hinlänglich bekannt. Aber das wir unsere Gegner schon vorab kaputt bekommen, ist mal etwas Neues. Vielleicht pflegen die Gegner ihre Körper auch nicht in dem enormen Maße, wie wir es tun. Lange Unterhosen, Hafenarbeitermützen, regelmäßige Hopfeninjektionen, ungewollte Wechselduschen, ausgiebige Föneinheiten... Unsere Körper sind Tempel und das zeigen wir ihnen auch. Wir hatten sogar mal einen Spieler, der hat im Sommer Handschuhe getragen. Ohja, wir sind vor nix fies!

kura beuel01 KLWir hoffen, dass der SV Beuel 06 etwas stabiler gebaut ist als die fimschige, linke Bonner Rheinseites. Dann könnte es doch noch vor März zum Saisonstart kommen. Die ersten Anzeichen lassen aber das Gegenteil vermuten: So haben sich die feinen Herren leichten Herzens von ihrem welligen und stets bepfützen Aschenplatz getrennt und sich ganz spießig einen Kunstrasenplatz gegönnt. Und natürlich hat der feine Kunstrasenplatz seine eigene Homepage, wieso auch nicht. Ein Naturrasenplatz war wohl noch nicht dekadent genug!

Bevor jetzt zu große Töne gespuckt werden, sollte man sich mal die Statistik angucken. Die ist leider ganz schön doof... aus Roisdorfer Sicht. in den letzten vier Partien konnte man lediglich einen jämmerlichen Sieg am Grünen Tisch erfuddeln, da Beuel einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat. Das frühe Gran America sozusagen. Dem stehen mit einem 0:3, 2:5 und 0:8 drei deutliche Siege der Grün-Weißen entgegen.
kura beuel02 KLDiese Saison hat der Absteiger aus der A-Gruppe bereits einen Sieg (12:4 gegen die BSG Postbank) und eine Niederlage (3:6 gegen Uni Vandalia) auf dem Konto. Das lässt nicht wirklich einen Rückschluss auf die sportliche Stärke zu. Besonders mit dem Hintergrund, dass Beuel in der letzten Saison fünf Spiele abgesagt hat. Die zwei sehr unterschiedlichen Ergebnisse gegen zwei eigentlich ähnliche Teams (4. bzw. 5. Tabellenplatz 2017) könnten also mit der Karderstärke zutun haben. Wie auch immer, wir freuen uns auf den Saisonstart auf dem frischgeleckten Kunstrasen bei freudigen Temperaturen um/unter den Gefrierpunkt. Bring your own Glühwein!